Tierheimsponsoring: Rettung für die Tierheime

Tierheimsponsoring unterstützt Tierheime deutschlandweit durch kostenloses Futter

BildDas Tierheim ist ein Ort, an dem herrenlose Hunde, Katzen und Kleintiere ein sicheres und trockenes Zuhause finden, nachdem sie oft lange auf der Straße oder unter anderen schlechten Bedingungen gelebt haben. Die Tiere werden hier nicht nur gefüttert, kastriert und gepflegt, sondern bekommen durch die Pfleger auch erstmals die Fürsorge und Zuneigung, die ihnen zusteht – und finden im besten Fall ein neues Für-Immer-Zuhause. Rund 85 Prozent aller Tierheime in Deutschland sind finanziell allerdings mittlerweile so schlecht aufgestellt, dass sie existenzielle Sorgen haben. An dieser Stelle tritt Tierheimsponsoring auf den Plan. Das Dienstleistungsunternehmen versorgt seine Partner-Tierheime durch Rundum-Sorglos-Pakete, wodurch sich die Institutionen finanziell wieder erholen können.

Hier finden Sie Antworten auf Fragen wie:

o Wie funktioniert das Konzept von Tierheimsponsoring?
o Was ist das Besondere an dem Futter von FFTIN Tierheimsponsoring?
o Inwiefern hilft das FFTIN Versorgungspaket Tierheimen finanziell wieder auf die Beine zu kommen?
o Warum haben viele Tierheime so große finanzielle Schwierigkeiten?

WIE FUNKTIONIERT DAS KONZEPT VON TIERHEIMSPONSORING?

Tierheimsponsoring macht durch lokale Infostände und Promotion-Aktionen auf die Situation der Partnertierheime aufmerksam. Ziel ist es, dadurch tierliebende Personen zu gewinnen, die bereit sind, für sieben Euro monatlich die Kosten für ein Versorgungspaket für ihr Wunschtierheim zu übernehmen. Die eingehenden Gelder fließen auf das FFTIN Versorgungskonto des jeweiligen Tierheims. Die Tierheime haben dann die Möglichkeit, ihren Versorgungsbedarf an Tierfutter oder Katzenstreubestellungen einzureichen, woraufhin Tierheimsponsoring diesen Gegenwert mit dem entstandenen Guthaben auf dem Versorgungskonto verrechnet und den Tierheimen kostenloses Futter zukommen lässt.

WAS IST DAS BESONDERE AN DEM FUTTER VON TIERHEIMSPONSORING?

Gerade Hunde und Katzen besitzen einen sehr empfindlichen Magen, der durch falsches oder ständig wechselndes Futter schnell aus dem Gleichgewicht geraten kann. Tierheimsponsoring liefert deshalb ausschließlich qualitativ hochwertiges Futter, dass auf die Bedürfnisse der Tierheimtiere abgestimmt ist. Dadurch verbessert sich die Gesundheit der Tiere und es kommt zu deutlich weniger Magen- und Darmproblemen, was wiederum die Tierarztkosten für die Tierheime erheblich senkt.

INWIEFERN HILFT DAS TIERHEIMSPONSORING VERSORGUNGSPAKET TIERHEIMEN FINANZIELL WIEDER AUF DIE BEINE ZU KOMMEN?

Das Tierheimsponsoring kostenloses Versorgungspaket beinhaltet zum Beispiel wertvolles Futter, für das Tierheime sonst eine Menge Geld in die Hand nehmen müssen. Durch die finanziellen Einsparungen können die FFTIN Partnertierheime ihr Geld für andere wichtige Ausgaben nutzen, wie zum Beispiel die Instandhaltung des Gebäudes, den Bau von neuen Zwingern oder die Ausbildung neuer Tierpfleger.

WARUM HABEN VIELE TIERHEIME SO GROSSE FINANZIELLE SCHWIERIGKEITEN?

Das Problem ist, dass die meisten Tierheime nur wenig Unterstützung vom Staat oder ihren Gemeinden bekommen, dafür aber selbst viele Ausgaben haben. Tierarztkosten, Stromrechnungen und Co. summieren sich mit der Zeit, was einige Tierheimen in große finanzielle Schwierigkeiten bringt. Das Angebot von FFTIN Tierheimsponsoring konnte allerdings schon dazu beitragen, vielen Tierheimen die Existenz zu sicher, da die monatlichen Futterkosten oft sogar bis zu 100 Prozent abgedeckt werden können. Insgesamt können mittlerweile rund 40.000 Tiere täglich in den Genuss der Tierheimsponsoring Versorgungspakete kommen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

FFTIN – TIERHEIMSPONSORING GmbH & Co. KG
Herr H. B.
Carl-Borgward-Str. 14
72108 Rottenburg
Deutschland

fon ..: 0 74 72 / 98 86 60
fax ..: 0 74 72 / 98 86 666
web ..: https://www.tierheimsponsoring.de/
email : info@tierheimsponsoring.de

NACHHALTIGE UNTERSTÜTZUNG
UNSER FIRMENKONZEPT IST AUSSERGEWÖHNLICH!

Wir beliefern Tierheime kostenlos mit Tiernahrung.

Warum wir das können:

Als Dienstleistungsunternehmen suchen wir im Auftrag der Tierheime tierliebe Personen, die ein Versorgungspaket für Ihr Wunschtierheim übernehmen. Durch diese Versorgungspakete ist es möglich, dass die monatlichen Futterkosten gesenkt, oft sogar bis zu 100% abgedeckt werden können. Wir bieten Tierheimen den kompletten Service, von der Futtermittelbeschaffung bis hin zur logistischen Anlieferung ins Tierheim. Ein Großteil dieser Tierheime würde ohne unsere Arbeit nicht mehr existieren, da finanzielle Mittel immer knapper werden.

Pressekontakt:

FFTIN – TIERHEIMSPONSORING GmbH & Co. KG
Herr H. B.
Carl-Borgward-Str. 14
72108 Rottenburg

fon ..: 0 74 72 / 98 86 60
web ..: https://www.tierheimsponsoring.de/
email : fftin-tierheimsponsoring@clickonmedia-mail.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Tierheimsponsoring: Rettung für die Tierheime

Neue Datingplattformen mit innovativen Funktionen für flirtwillige Großstadtmenschen

Singles in Hamburg und München haben nun neue Datingmöglichkeiten mit den innovativen Singlebörsen partnersuche-hamburg.de und singles-muenchen.de. Kostenlos testbar.

Singles aufgepasst: Neue Datingplattformen mit innovativen Funktionen für flirtwillige Großstadtmenschen

Immer mehr Singles leben in Deutschland. Alle Trends gehen in dieselbe Richtung: In Zukunft wird die Zahl an Singles insbesondere in den Großstädten weiter zunehmen. Die Gründe, die zu der wachsenden Anzahl alleinlebender Menschen führen, sind durchaus unterschiedlich. Einige Singles leben ihren Status mit Zufriedenheit und vollkommen selbstbestimmt aus. Der größere Anteil wünscht sich jedoch in der näheren Zukunft eine/n Partner/in an der Seite. Die Plattformen singles-muenchen.de und partnersuche-hamburg.de richten sich genau an jenen Personenkreis, die dem eigenen Singledasein ein glückliches Ende bereiten will.

Zahl an Singlehaushalte nimmt zu: In den Großstädten machen fast die Hälfte der Einwohner alleinlebende Menschen aus

Die Haushalte alleinlebender Personen hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich zugenommen. Laut dem Statistischen Bundesamt lebten circa acht Millionen Menschen ab fünfzehn Jahren im letzten Jahr in einem Solohaushalt. Diese Anzahl macht ungefähr dreiundzwanzig Prozent der Gesamtbevölkerung aus. In den Großstädten ist die Dichte an Singles besonders hoch. Laut Befragungen geben sechsundvierzig Prozent der Münchner/innen an Single zu sein, in Hamburg zählen sich siebenundvierzig Prozent der Bewohner/innen dieser Gruppe angehörig. Die Prognosen gehen von einer weiteren Zunahme aus, immer mehr Menschen leben ohne Partnerin oder Partner.

Single sind viele, doch die wenigsten Menschen wünschen sich dies als Dauerzustand

Freiwillig Single sind die allerwenigsten, glaubt man den unterschiedlichen Befragungen zu diesem Thema. In einer schnellliebigen Zeit werden Beziehungen zwischen Menschen oft auf die Probe gestellt. Männer und Frauen möchten heute ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen, ökonomische Abhängigkeiten bestehen immer weniger. Beziehungen finden heute immer mehr „auf Augenhöhe“ statt, was grundsätzlich eine positive Entwicklung ist. Es begünstigt gleichzeitig das schnellere Beenden einer Partnerschaft, wenn eine mögliche Konfliktsituation einritt. Zudem wachsen die individuellen Ansprüche an eine Beziehung, einige setzen ihre Erwartungshaltung zu hoch an, so dass die Enttäuschung bereits vorprogrammiert ist. Beziehungsabbrüche gehören somit zu einer Alltagserfahrung, jede Person durchlebt solche Erlebnisse im Laufe des eigenen Lebens.

Datingplattformen immer beliebter: singles-muenchen.de und partnersuche-hamburg.de sind Anfang des Monats erfolgreich an den Start gegangen

Um dem eigenen Singleleben ein Ende zu bereiten, nutzen immer mehr Frauen und Männer Datingplattformen im Internet. Nicht zuletzt die Pandemie hat die Userzahlen noch einmal deutlich in die Höhe getrieben. Datennischen-Gründer „Christian M“, welcher bereits große Erfolge mit unterschiedlichen Spezial-Singlebörsen einfahren konnte, geht von einer weiter zunehmenden Nachfrage nach solchen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme aus. Seine neuesten Projekte richten sich nun exklusiv an Singles aus den Großstädten München und Hamburg. Im April sind die Datingplattformen singles-muenchen.de und partnersuche-hamburg.de online gegangen. Das Besondere: Beide Plattformen profitieren von Beginn an von hohen Mitgliederzahlen. Dies sind dem Inhaber Christian M. und dem Partnerunternehmen Icony GmbH, durch die Integration der bereits vorhandenen Icony-Datenbank samt User/innen, gelungen. So haben Nutzerinnen und Nutzer die Chance auf möglichst viele neue und interessante Kontakte zu stoßen. Die Anmeldung erfolgt vollkommen kostenlos, bereits in der Basismitgliedschaft sind viele Features vorhanden.

Video-Date und Matchingfaktor: Neue Flirt-Features helfen bei der Partnersuche

Die Singlebörsen für Hamburg und München stechen mit Besonderheiten hervor, so können sich beispielsweise Flirts per Videocall verabreden. Diese Funktion soll dabei helfen zu erkennen, ob das Gegenüber zu einem passt. Bei einem Video-Date übertragen sich Körpersprache, Mimik und Stimme, es ergibt sich insgesamt ein umfangreicheres Bild über den/die Flirtpartner/in. Partnersuchende können so ihrer zukünftigen besseren Hälfte bereits vor dem ersten Treffen in die Augen schauen.

Um herauszufinden, wie gut zwei Menschen miteinander harmonieren, wurde die Funktion „Matchingfaktor“ entwickelt. Angemeldete Singles können freiwillig einen Fragenkatalog zu den unterschiedlichsten Themen beantworten, beispielsweise zum Alltagsverhalten und den eigenen Freizeitaktivitäten. Umso mehr Fragen beantwortet werden, umso höher ist der Matchingfaktor. Die Fragen können unterschiedlich gewichtet werden. Aspekte, die einem persönlich besonders wichtig sind, können extra hervorgehoben werden. Zeitgleich kann der/die User/in angeben, welche Antworten vom Gegenüber akzeptabel sind. Stimmen viele Angaben bei zwei Personen überein, ist der Matchingfaktor unter ihnen besonders hoch. Weil sie nicht nur gemeinsame Interessen teilen, sondern auch gleiche Schwerpunkte bei der Beantwortung der Fragen setzen.

Plattformen-Gründer Christian M.: „Mit singles-muenchen.de und partnersuche-hamburg.de wollen wir Singles aus beiden Großstädten in Verbindung bringen. Dafür stellen wir den Userinnen und User innovative Flirt-Funktionen zur Verfügung, die auch das Ergebnis unserer über zwanzigjährigen Erfahrung sind. Mit unserem Angebot sind alleinlebende Frauen und Männer nur noch einen Klick vom Verlieben entfernt.“

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

ICONY GmbH
Herr Uwe Thomas
Heinestraße 72
72762 Reutlingen
Deutschland

fon ..: 07121-348 100
fax ..: +49 7121 348 111
web ..: https://icony.com
email : info@icony.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

ICONY GmbH
Herr Uwe Thomas
Heinestraße 72
72762 Reutlingen

fon ..: 07121-348 100
web ..: https://icony.com
email : info@icony.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neue Datingplattformen mit innovativen Funktionen für flirtwillige Großstadtmenschen

Ostergeschenk für alle, die Tiere lieben: „Tierpatenschaft mit Herz“ verschenken & gratis Überraschungsbox

Zu Ostern begeistert das Deutsche Tierschutzbüro mit einer tollen Aktion, um neue Tierpatenschaften für ihr wichtiges Projekt „Tierpatenschaft mit Herz“ zu gewinnen

BildAlle, die bis zum 18.04.2022 eine Tierpatenschaft mit Herz übernehmen oder verschenken, erhalten eine vegane Überraschungsbox von Vegan-Box als Dankeschön dazu. Das Projekt stellt die Versorgung und Betreuung der Tiere sicher, die das Tierschutzbüro bei seinen Recherchen aus der Massentierhaltung und Pelztierzucht befreien konnte.
Eines dieser Tiere ist Schaf Bruno, den das Tierschutzbüro vor einigen Jahren zu Ostern aus einem Schlachthof befreite. Er sollte als junges Lamm, wie tausende Lämmer jedes Jahr, als Osterbraten enden. Nach seiner Rettung fand er auf einem Lebenshof Schutz, durfte dort in Sicherheit erwachsen werden und sucht nun weiterhin Patenschaften, die sein Leben ohne Angst unterstützen. Hier mehr erfahren: https://www.tier-patenschaft.de/tierpatenschaft-schaf-bruno/

Das Projekt „Tierpatenschaft mit Herz“ ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Deutschen Tierschutzbüros. Bei Undercover-Recherchen gelingt es ihnen immer wieder, Tiere aus den Fängen der Massentierhaltung und Pelztierzucht zu befreien Diese Tiere bringt das Deutsche Tierschutzbüro auf Lebenshöfen unter, wo den Tieren bis an ihr natürliches Lebensende ein bedürfnisgerechtes und liebevolles Zuhause geschenkt wird. So ist garantiert, dass den Tieren die bestmögliche Versorgung zukommt und sie ein friedvolles Leben führen können. Um die Versorgung und Betreuung dieser Tiere sicherzustellen, ist das Projekt jedoch auf Patenschaften angewiesen. Jede einzelne symbolische Tierpatenschaft ermöglicht es, die anfallenden Kosten für Unterbringung, Futter und medizinische Versorgung zu tragen.“Eine symbolische Tierpatenschaft mit Herz für ein gerettetes Tier ist das ideale und vor allem sehr persönliche Geschenk zum Osterfest. Man unterstützt unsere Tiere sowie unsere Tierrechtsarbeit und kann sogar zusammen mit der beschenkten Person sein Patentier auf dem Lebenshof besuchen“, so Lisa Wilhelm vom Deutschen Tierschutzbüro und Koordinatorin des Projekts „Tierpatenschaft mit Herz“.

Obendrauf erhalten alle, die bis Ostern eine Patenschaft übernehmen oder verschenken, als Dankeschön eine vegane Überraschungsbox von „Vegan-Box“. Was diese Box so besonders macht: Die vegane Überraschungsbox enthält eine bunte Mischung aus 9 Food-Produkten. Egal ob süß, salzig, healthy oder exotisch, für alle Geschmäcker ist etwas dabei. Die Produkte sind in einer wiederverwendbaren Wendebox verpackt, die weiterverwendet werden kann. Vegan-Box nutzt außerdem ausschließlich plastikfreie Verpackungsmaterialien aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Boxen sind FSC zertifiziert, sodass die Emissionen neutralisiert werden. Also rundum nachhaltig und fair – das super nachhaltige Geschenk zur Patenschaft.Alle, die eine Tierpatenschaft übernehmen oder verschenken, werden regelmäßig per E-Mail über ihr Patentier informiert. Zudem erhalten sie eine liebevolle Urkunde mit Fotos und Informationen über das Patentier. Das Beste für alle Kurzentschlossene: Vorab kann die Urkunde als PDF heruntergeladen werden, damit eignet sich eine Patenschaft auch ideal als Last-Minute-Geschenk.Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, findet man zusätzlich auf der Projektwebsite (www.tierpatenschaft-mit-herz.de) einen Blog, auf dem das Deutsche Tierschutzbüro regelmäßig Neuigkeiten und schöne Bilder von den Tieren veröffentlicht. Tierpatenschaften sind zudem steuerlich abzugsfähig.

Weitere Informationen zum Projekt und der Aktion unter: https://www.tier-patenschaft.de/zum-osterfest-tierliebe-schenken/

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Streustraße 68
13086 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-270049611
fax ..: 030-270049610
web ..: http://www.tierschutzbuero.de
email : info@tierschutzbuero.de

Das Deutsche Tierschutzbüro ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig. Weitere Informationen unter www.tierschutzbuero.de

Pressekontakt:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Streustraße 68
13086 Berlin

fon ..: 030-270049611
web ..: http://www.tierschutzbuero.de
email : info@tierschutzbuero.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ostergeschenk für alle, die Tiere lieben: „Tierpatenschaft mit Herz“ verschenken & gratis Überraschungsbox